/c/blog: Blog

1038 stories 0 subscribers

Moderators

0

Transgender-Sexpuppen sind kein Zeichen von Ermächtigung www.beerdoll.comban site

Anstatt die Stärkung der Frauen zu zeigen, vermitteln Trans-Sexpuppen eine Botschaft, dass die Körper von Trans-Frauen nichts anderes als sexuelle Spielplätze sind. Realbotix, ein amerikanisches Unternehmen, das Sexroboter herstellt, kündigte im Januar 2018 seinen Plan an, Transgender-Puppen herzustellen. Diese Transgender-Puppen sind eine Variation der weiblichen Puppen des Unternehmens zusammen mit einem vollständig funktionalen phallischen Aufsatz. Laut Realbotix bieten die Puppen ihren Benutzern die angenehmste Interaktion und Unterhaltung, die eine Maschine bieten kann. Im selben Jahr begann die DS Liebespuppe doll Company, ein weiterer Hersteller und Vertreiber von Sexpuppen mit Sitz in China, mit dem Verkauf ihrer eigenen Transgender-Sexpuppen. Etwa zwei Jahre später sind bereits Transen- und Transen-Sexpuppen und -Spielzeug auf dem Markt erhältlich. Transgender-Sexpuppen stehen jetzt sogar ganz oben auf der Liste der besten Sexspielzeuge auf Marketingseiten. Sexpuppen kaufen Die Nachfrage nach weiblichen Sexpuppen steigt stetig. In Kanada und anderen Regionen der Welt gibt es mittlerweile eine Reihe sogenannter „Puppenhäuser“, die für die Mietinteressenten Befriedigung versprechen. In Toronto wurde trotz des Widerstands mehrerer lokaler Politiker und Geschäftsinhaber ein Sexpuppen-Bordell gegründet. Ihnen zufolge verstößt das Sexpuppen-Bordell gegen die kommunalen Vorschriften, die den Betrieb von Unterhaltungssalons für Erwachsene einschränken. Das besagte Sexpuppen-Bordell wurde heimlich an einem unbekannten Ort am Stadtrand errichtet – entweder in Richmond Hill oder Mississauga, hieß es auf der geheimen Webseite. Die Transgender-Sexpuppen scheinen eine natürliche Erweiterung des fraglichen Geschäfts zu sein. Und was die Popularität betrifft, so ist Transpornografie unglaublich berühmt. Darüber hinaus ist die Nachfrage nach Transgender-Sexualmedien fast endlos, vorausgesetzt, diese Transmodels haben Penisbrüste und massive Erektionen. Real Dolls Mela Transgender-Sexpuppen sind kein Zeichen von Ermächtigung Manche Leute denken, dass Sexpuppen harmlose Spielzeuge sind, die sogar ein robustes Bildungspotenzial haben. Andere denken jedoch, dass diese Puppen der Grund für die gewalttätigen sexuellen Fantasien einer Person sind. Für andere ist dies der Grund, warum die Gesellschaft Frauen als Sexualobjekte betrachtet. Es stimmt, Sexpuppen sind keine Menschen. Sie sind jedoch nicht nur bloße Puppen. Eine Sexpuppe ist nicht so einfach wie ein Dildo. Aber die bloße Tatsache, dass es einen Markt für Menschen gibt, um Sex Puppe oder sogar sexuelle Gewalt an etwas auszuüben, das einer Frau ähnelt, darf nicht übersehen werden. Darüber hinaus trägt das anthropomorphe Aussehen dieser Puppen dazu bei, warum sie problematische Sexualobjekte sind. Während eine echte und lebende Frau kriminalisiert wird, wenn sie Sexarbeiterinnen wird, werden diese Sexpuppen hauptsächlich an Männer produziert und verkauft, die einen Ersatz für echte menschliche Sexarbeiterinnen suchen, eine Gemeinschaft von Frauen, die ständig als Wegwerfartikel und weniger als menschlich angesehen werden Einzelpersonen. Real Dolls Sexarbeiterinnen sind mit erheblichen Misshandlungen und Entmenschlichungen sowohl durch die Zivilbevölkerung als auch durch das Gesetz konfrontiert, die alle der Meinung sind, dass Menschen, die an Sexarbeit beteiligt sind, nichts anderes sind als menschliche Individuen, die außerhalb des moralischen Lebens leben. Das unmoralische Bild von Sexarbeitern in den Köpfen der Menschen ermöglicht es denen, die nicht an Sexarbeiten beteiligt sind, sich moralisch und sauber zu fühlen. Transsexuelle Sexarbeiterinnen sind in gewisser Weise ähnlich. Menschen, die in keiner Sexarbeit beschäftigt sind, haben eine Denkweise, in der sie ihr Leben mit anderen Menschen vergleichen, um sich besser zu fühlen. Die gleiche Denkweise gilt für Transsexarbeiterinnen. Menschen sind leicht zu beurteilen, dass sie nicht ganz menschliche Individuen sind, die kein Innenleben haben. Aus diesem Grund werden Transfrauen entmenschlicht und nur den Körperteilen Bedeutung beigemessen, die sie verwenden können, um körperliche Empfindungen zu geben. Reale Sexpuppe kaufen Zurück zur Firma Realbotix. Während seiner Ankündigung bezüglich seines Plans, Trans-Sexpuppen herzustellen, beschrieb das Unternehmen die Bemühungen als eine Möglichkeit, die Menschen in der LGBT-Community zu stärken. Nach Angaben des Unternehmens können sex dolls deutschland der Gesellschaft als Möglichkeit dienen, mit anderen Geschlechtern zu experimentieren und deren Sexualität zu erforschen. Die Vorstellung, dass Transfrauen für sexuelle Experimente verwendet werden können, ist jedoch ziemlich erschütternd.
Read the full article on www.beerdoll.com
category blog posted by annidoll 1 month ago 0 comments edit flag/unflag delete delete and ban this url

Comments (0)

You need to be logged in to write comments!
This story has no comments.